Waldkindergarten Die Pfifferlinge

Antrag

Der Waldkindergarten „Die Pfifferlinge“ hat im September seine Arbeit begonnen. Er hat eine Anschubfinanzierung durch die Stadt Erlangen beantragt. Unsere Fraktion unterstützt diesen Antrag, da es sich um ein neuartiges Angebot handelt. Den Unterlagen, die dem Antrag beigefügt sind, ist zu entnehmen, mit welchen positiven Wirkungen für die Kinder zu rechnen ist, wenn sie sich anstatt in einem herkömmlichen Kindergarten in einer kleinen Gruppe überwiegend in der freien Natur aufhalten (stärkere Förderung der Motorik und Konzentrationsfähigkeit, Abbau von Aggressionen, Gegengewicht zur Reizüberflutung durch Konsum und Medien).

Die Gesundheitsstadt Erlangen sollte dies im Sinn eines Modellversuchs mit einem einmaligen Zuschuss fördern.

Wir bitten darum, den VertreterInnen des Projekts Gelegenheit zu geben, ihr Konzept dem Jugendhilfeausschuss bei seiner Sitzung im Oktober oder November vorzustellen.

Ablehnung unseres Anzeigenauftrages zur Sicherheitsbefragung der Stadt Erlangen

Ihr Schreiben v. 9.5.01 / Ihr Zeichen: prsc-ra

 Sehr geehrte Damen und Herren,

wir bedauern Ihre Ablehnung unseres Anzeigenauftrages für den „Sonntagsblitz“. Ihre
Begründung ist für uns nicht nachvollziehbar und offenbar davon getragen, dass Sie eine kritische Position zu diesem Thema nicht veröffentlichen wollen.

Andererseits haben wir nicht den Eindruck, dass Sie bei rein kommerzieller Werbung über rechtliche Vorgaben hinaus gehend jede Anzeige genau bewerten, ob nicht z.B. mit unseriösen Methoden oder für unseriöse Sachen geworben wird.

Ihr Vorgehen werden wir bei unserer zukünftigen Anzeigenvergabe berücksichtigen.