Einfache Übernachtungsmöglichkeiten bereitstellen

Eignen sich leerstehende Häuser als vorübergehende Übernachtungsmöglichkeiten für Wohnungssuchende?

Stadtratsantrag

Wer zur Zeit in Erlangen studieren will und eine Wohnung sucht, hat sogar Probleme einen vorübergehenden bezahlbaren Übernachtungsplatz zu finden, um dann nach geeigneten Wohnungen suchen zu können.
Der Campingplatz ist inzwischen geschlossen und die Jugendherberge ist ausgebucht.

Die städtischen Anwesen Helmstr. 1, das ehemalige Atelier Pinsel und das Gebäude des ehemaligen Frauenhauses könnten als einfache, kostengünstige und unkomplizierte Übernachtungsmöglichkeiten bereitgestellt werden.

Ich denke hierbei lediglich an die Öffnung und das Säubern der Räume, das Bereitstellung von Toiletten und Waschbecken. Die NutzerInnen müssten Isomatten , Schlafsäcke o. ä. mitbringen.

Wir beantragen:

Es soll geprüft werden, ob die Gebäude Helmstr. 1, Atelier Pinsel und das ehemalige Frauenhaus als provisorische Übernachtungsmöglichkeiten bereitgestellt werden können.

Ich hoffe auf eine unkomplizierte, schnelle und auch kurzfristige Lösung.

Susanne Lender-Cassens

 

Schreibe einen Kommentar