Planung Stadtbahnnetz

Initiativen sollen mit einbezogen werden …

Dringlichkeitsantrag zum UVPA am 17.11.09

Unseren Informationen zufolge hat das Gutachterbüro Intraplan bereits mit den Arbeiten zur standardisierten Bewertung eines möglichen Stadtbahnnetzes begonnen. Dieses Verfahren soll beim VGN durch einen projektbegleitenden Arbeitskreis unterstützt werden. Wie auf der Stadtbahnveranstaltung am 27.10. in der Erlanger Wirtschaftsschule deutlich wurde, ist es in anderen Städten (z.B. Berlin) üblich, in solchen Arbeitskreisen neben Verwaltungen und Verkehrsunternehmen auch Initiativen aus der Bürgerschaft mit einzubinden, auch um die Transparenz der standardisierten Bewertung zu dokumentieren.

Wir beantragen daher, dass der Verkehrsclub Deutschland und die Bürgerinitiative “Umweltverträgliche Mobilität im Schwabachtal” zu den jeweiligen Sitzungen des Arbeitskreises mit eingeladen werden. Beide Vereine sind sowohl in der Stadt als auch in den Landkreisen etabliert.

Harald Bußmann

Schreibe einen Kommentar