Solartankstelle im Innenstadtbereich

Als aktiven Beitrag zum Klimaschutz soll in Zusammenarbeit mit Sonnenenergie e.V. eine Solartankstelle in der Innenstadt errichtet werden …

Stadtratsantrag

Prof. Martin Hundhausen schlägt in einer Mail an die StadträtInnen vor, im Innenstadtbereich eine Solartankstelle für Elektrofahrzeuge einzurichten. „Es geht dabei um die Vorstellung des Konzeptes, dass jeder Bürger Nahverkehr heute schon in Kombination mit einer etwa 5 Quatratmeter großen Photovoltaikanlage klimaneutral realisieren kann. Ziel ist nicht, unzählige Elektrofahrzeuge aufzuladen – zwei Plätze für reine E-Mobile würden dafür genügen“. Der Verein Sonnenenergie Erlangen e.V. würde die Solaranlage und die Auswertung der Daten bereitstellen und betreiben, die Infotafel könnte in Zusammenarbeit mit dem Solarmobilverein Erlangen gestaltet werden.

Wir beantragen:

Als aktiven Beitrag zum Klimaschutz wird in Zusammenarbeit mit Sonnenenergie e.V. eine Solartankstelle in der Innenstadt errichtet. Anbieten würde sich z. B. der Parkplatz Fuchsengarten oder Theaterplatz.

Harald Bußmann

 

 

Schreibe einen Kommentar