Petra-Kelly Straße

Bald wird es auch in Erlangen eine Petra Kelly-Straße geben.

Auf Vorschlag der Grünen Liste wird im Röthelheimpark eine neue Straße nach der Friedensaktivistin und Grünen-Politikerin der ersten Stunde benannt.

Petra Kelly war Mitbegründerinnen der Partei DIE GRÜNEN. Der Kreisverband Nürnberg war ihr Heimatkreis. Sie kämpfte für die Einhaltung der Menschenrechte und gilt als Symbolfigur der ökologische Bewegung. 1982 wurde die überzeugte Pazifistin mit dem alternativen Nobelpreis ausgezeichnet. Anfang Oktober 1992 wurde Kelly unter nicht völlig geklärten Umständen von ihrem Lebensgefährten Gert Bastian erschossen.

Schreibe einen Kommentar