Frühzeitige Verankerung des Jugendhauses West mit Bürgerhaus im BP 411

Bei einer Bürgerstunde zur Spielplatzgestaltung im geplanten BP 411 wurde auf das Fehlen eines geeigneten Aufenthaltsplatzes für Jugendliche aus der Umgebung hingewiesen. Das vorh. Jugendhaus West hat ggf. ein höheres Potential und entspricht nicht der ursprünglich geplanten Nutzung und Auslastung.

Stadtratsantrag

Wir bitten zu prüfen:

– Wie kann das vorhandene Jugendhaus West stärker ausgelastet werden? Wie kann das Jugendhaus mit dem geplanten Bürgerhaus konzeptionell verbunden werden.

– Ob die vier Einrichtungen der offenen Jugendarbeit jeweils ein Dienst-Smartphone erhalten können, um die Kommunikation mit den Kindern zu verbessern.

– Kann die freigewordene Ballspielstunde des Hortes in der HK-Turnhalle ans Jugendhaus West weitergegeben werden?

Birgit Marenbach

Schreibe einen Kommentar