Kommunalwahl: Grüne Liste legt kräftig zu

Zwei Stadtratssitze dazugewonnen und einen beachtlichen Stimmenanteil (7,1 %) für Helmut Wening als OB-Kandidat, so lässt sich das Ergebnis der Kommunalwahl für die gemeinsame Liste von Bündnis 90/Die Grünen und Grüne Liste kurz zusammenfassen. Insgesamt konnte die Grüne Liste ihren Stimmenanteil auf 12,8 % vergrößern, das sind 3,6 Prozentpunkte mehr als nach der letzten Kommunalwahl 2002.

Zwei Stadtratssitze mehr und einen beachtlichen Stimmenanteil (7,1 %) für Helmut Wening als OB-Kandidat, so lässt sich das Ergebnis der Kommunalwahl für die gemeinsame Liste von Bündnis 90/Die Grünen und Grüne Liste kurz zusammenfassen. Insgesamt konnte die Grüne Liste ihren Stimmenanteil auf 12,8 % vergrößern, das sind 3,6 Prozentpunkte mehr als nach der letzten Kommunalwahl 2002. Dank einer Listenverbindung mit der erlanger linken (erli) kann die Grüne Liste sogar mit sieben Stadtratsmandaten (anstatt mit sechs ohne Listenverbindung) die neue Legislaturperiode gestalten.

Schreibe einen Kommentar