Geänderte Ampelschaltungen

In letzter Zeit gingen bei der Grünen Liste zahlreiche Anfragen bzw. Beschwerden zu Änderungen bei den Ampelanlagen ein. So käme es in letzter Zeit einerseits zu Verspätungen beim Busverkehr, andererseits zu Behinderungen beim Fuß- und Radverkehr.

 

Stadtratsantrag 

In letzter Zeit gingen bei der Grünen Liste zahlreiche Anfragen bzw. Beschwerden zu Änderungen bei den Ampelanlagen ein. So käme es in letzter Zeit einerseits zu Verspätungen beim Busverkehr, andererseits zu Behinderungen beim Fuß- und Radverkehr. Nach Auskunft der Verwaltung findet momentan eine Feinjustierung für den Verkehrsrechner statt, um die Ampelschaltungen zu optimieren, wodurch es noch einige Zeit zu Störungen kommen würde. Überrascht hat uns aber, dass bei zahlreichen Ampeln nun FußgängerInnen und RadfahrerInnen ihr Grünlicht durch Knopfdruck anfordern müssen. Im ungünstigen Fall muss dann eine ganze Ampelschaltung gewartet werden.

Um dem offensichtlichen Informationsbedürfnis der BürgerInnen Rechnung zu tragen, beantragen wir die Beantwortung folgender Fragen im UVPA am 12.12.2006:

Wie ist der derzeitige Entwicklungsstand der Arbeiten am neuen Verkehrsrechner?

Warum müssen bei zahlreichen Ampeln FußgängerInnen und RadfahrerInnen ihr Grünlicht nun durch Knopfdruck anfordern?

Schreibe einen Kommentar