Änderung der Parkplatzausrichtung Bismarckstraße

Wir beantragen die Prüfung der folgenden Vorschläge von AnwohnerInnen der Bismarckstraße, insbesondere die Drehung der Parkplatzausrichtung …

Stadtratsantrag

Wir beantragen die Prüfung der folgenden Vorschläge von AnwohnerInnen der Bismarckstraße, insbesondere die Drehung der Parkplatzausrichtung.

Ende Februar schrieben Gewerbetreibende und AnwohnerInnen der Bismarckstraße folgende E-Mail an die Verwaltung und Stadtratsfraktionen:

In der Bismarckstraße herrscht chronische Parkplatznot. Die Fahrbahn der Bismarckstraße ist zu breit, deswegen halten sich Autofahrer so gut wie nie an Tempo 30. Für Kinder wird die Bismarckstraße und der Lorlebergplatz zu einem unüberwindlichen Hindernis. Um diese Missstände zu ändern haben wir, Anwohner und Gewerbetreibende der Bismarckstraße einen innovativen Vorschlag:

Ändern Sie einfach die Richtung der ausgewiesenen Parkplätze, richten Sie statt wie bisher längs zur Fahrtrichtung, diese quer zur Fahrbahn ein. Dies ist eine erste, schnelle und kostengünstige Maßnahme mehr Parkplätze in der Bismarckstraße zu schaffen. Gleichzeitig verengt man damit die Fahrbahn, um die Geschwindigkeit zu senken. Der zweite Schritt wäre eine Vorfahrtsänderung nach europäischen Maßstäben am Lorlebergplatz. Dies würde eine Absenkung der Geschwindigkeit in der Bismarckstraße verlangen. Desweiteren ist es dann besonders für Kinder leichter, die angrenzenden Fahrbahnen zu überqueren, da nun die einfahrenden Fahrzeuge am Lorlebergplatz anhalten müssten.

Harald Bußmann

 


Weiterführende Links:

  • Umwelt-, Verkehrs- und Planungsausschuss, 22.7.08: TOP 23., „Änderung der Parkplatzausrichtung Bismarckstraße; Fraktionsantrag der Grünen Liste Nr. 081/2008 vom 27.05.2008“

Schreibe einen Kommentar