City-Linie: zeitnahe Umsetzung

Damit sowohl das Uni-Klinikum als auch die gesamte Innenstadt besser mit dem Bahnhof und dem Großparkplatz über den ÖPNV vernetzt werden, sollte eine City-Bus-Linie zeitnah eingeführt werden.
Dies gilt auch als klares Zeichen zur Lösung der Verkehrsprobleme des Klinikums.
Eine City-Bus-Linie stellt eine nachhaltige und städtebaulich angemessene Reaktion auf die bereits jetzt vom Verkehr überlastete Innenstadt dar und bietet eine Alternative zu den geplanten Parkhäusern.


Antrag zum UVPA am 22.01.2019 – TOP 13: »Prüfung einer City-Linie«: zeitnahe Umsetzung

Wenn auf dem Markt zur Zeit keine E-Busse erhältlich sind, ist kurzfristig eine Lösung mit anderen schadstoffarmen Bussen zu finden. Die so eingeführte Linie könnte sukzessiv mit E- oder Wasserstoff-Bussen ausgestattet werden.
Die GL-Fraktion hat bereits Ende 2017 einen Antrag zu einer City-Bus-Linie gestellt, der auch Ideen zur Linienführung aufzeigte. Dieses Jahr sollte mit der Umsetzung begonnen werden. Es könnte ein Pilotprojekt werden, mit Unterstützung des Freistaates.

Wir beantragen,
dass in diesem Jahr ein Probebetrieb für eine City-Bus-Linie aufgenommen wird.

Schreibe einen Kommentar