Antrag: Ticketpreise der KlinikLinie

Seit dem 18. Januar hat in Erlangen die neue KlinikLinie den Probebetrieb aufgenommen – das begrüßen wir sehr. Eine solche Linie hatten wir bereits 2017 aufgrund eines Vorschlags des Aktionsbündnisses „Verkehrskonzept Erlangen“ beantragt und in den Folgejahren eine zeitnahe Umsetzung eingefordert.
In den Debatten wurde immer wieder betont, dass besonders eine kostenlose Nutzung die Attraktivität der Linie steigern würde. Durch den aktuell hohen Fahrpreis von 4,80 Euro für eine Hin- und Rückfahrt bzw. günstigen Falls 25,50 Euro im Monat (bei einem vorhanden 9 Uhr JahresAbo, Tarifzone C) verliert dieses Angebot jetzt jedoch deutlich an Attraktivität und fördert dadurch weniger das Umsteigen vom Auto auf den Öffentlichen Nahverkehr. Zumindest müsste ein Park-Kombiticket und eine ÖPNV-Anschlussfahrt ohne zusätzliche Kosten angeboten werden.

Stadtratsantrag

Wir beantragen:

  • Es wird zeitnah ein Kombi-Ticket für Parken und Klinik-Linie eingeführt
  • Vorläufig gilt ein gelöster Parkschein als Ticket für die neue Klinik-Linie
  • Ein bereits gelöstes ÖPNV-Ticket berechtigt zur kostenlosen Fahrt mit der Klinik-Linie während des gesamten Tages

Carla Ober (Sprecherin für Verkehr)
Tina Prietz (Sprecherin für Klimaschutz)
Marcus Bazant (Fraktionsvorsitzender)

Schreibe einen Kommentar