Streikaktion Aufwerten Rathaus

Aufwerten! Streikaktion im Rathaus

Eltern und Erziehende aus verschiedenen Kindertagesstätten unterstützen den Streik mit vielfältigen Aktionen: Am 18. Mai gaben sie im Rathausfoyer  einen praktischen Einblick in den Kinderbetreuungsalltag.

Emil (8 Jahre) von der Kindergruppe „Netz für Kinder“ im Frankenhof trug dem Oberbürgermeister einen Beitrag der Kinder zum Streik vor:

„Unsere Kindergruppe streikt – das heißt für uns Kinder:

Ich bekomme keine Hilfe bei den Hausaufgaben, da ich bei meinen Eltern mit auf die Arbeit muss.
Ich treffe nicht so viele Freunde und muss alleine spielen.
Ich kann keine Ausflüge machen und wir machen keine spannenden Sachen.
Wir vermissen unsere Kindergruppe – können Sie bitte die Erzieherinnen bei ihren Forderungen unterstützen. Das wäre nett. Vielen Dank!“

Die Familienpizza als Ersatz für das sonst übliche Mittagessen spendierte die Grüne Liste.

Der Oberbürgermeister Florian Janik nimmt das Statement der Kinder zum Streik entgegen

Schreibe einen Kommentar