Ehrenamtliche Vormundschaften für minderjährige Flüchtlinge

Die Stadt Erlangen soll sich um die Anwerbung von ehrenamtlichen Einzelvormündern für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge bemühen.

Stadtratsantrag

Wir beantragen:
Die Stadt Erlangen wird sich intensiv um die Anwerbung von geeigneten Personen bemühen, die als ehrenamtliche Einzelvormünder vom Vormundschaftsgericht für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge bestellt werden können.

Begründung:
Ehrenamtlichen Einzelvormündern ist bereits qua Gesetz der Vorrang vor Amtsvormund­schaften zu geben. Außerdem leisten ehrenamtliche Einzelvormünder einen wesentlichen Beitrag zur Integration der minderjährigen Flüchtlinge und stellen eine Entlastung für die Stadtverwaltung dar.

Julia Bailey, Dr. Pierrette Herzberger-Fofana

Schreibe einen Kommentar