Sachstand Schunk´scher Garten

Schunk’scher Garten: Bevor Maßnahmen ergriffen werden, sollen die Umgestaltungspläne im Stadtrat behandelt werden.

Dringlichkeitsantrag für den HFPA am 21.10.15

Seit einiger Zeit läuft eine Diskussion über den Schunk´schen Garten und seine zukünftige Nutzung. Es wird angedacht die  Nutzung durch Ablage ausgedienter Kunstwerke zu erweitern, sowie ggf. eine öffentliche Zugänglichkeit des Gartens zu schaffen. Ebenso soll ein Barockgarten entwickelt und das Gartenhäuschen saniert werden.
Wir bitten die Verwaltung folgende Fragen im HFPA am 21.10. zu beantworten:

Wann werden konkrete Planungsunterlagen zum Schunk´schen Garten in den UVPA und HFPA eingebracht?

Welche Kosten (Einrichtung und Unterhalt) würden bei einer öffentlichen Zugänglichkeit des Gartens entstehen, welche Planungskosten sind bereits entstanden?

Außerdem beantragen wir:
Vor der Behandlung des Schunk´schen Garten in den o. g. Ausschüssen werden keine Maßnahmen zur Umgestaltung ergriffen. Falls bereits Maßnahmen in die Wege geleitet wurden, werden diese vorläufig gestoppt.
Der Antrag ist dringlich, weil bereits ein Rodungsantrag für dieses Gelände gestellt wurde und keine vollendeten Tatsachen geschaffen werden sollen.

Dr. Birgit Marenbach

Schreibe einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.