PDF-Dateien satt Druckexemplare

Broschüren und Berichte der Stadt Erlangen sollen digital bereitgestellt und Papier gespart werden. 

Gemeinsamer Stadtratsantrag Grüne/Grüne Liste – FDP

Am 02.06.2017 hat die Stadt Erlangen mitgeteilt, dass der Newsletter des Deutschen Städtetages als pdf-Datei versandt wird und dass auf den Versand der gedruckten Form künftig verzichtet wird. Dies begrüßen wir sehr. Ebenso wurde auch der Klimabericht der Stadt Erlangen nur in sehr begrenzter Zahl gedruckt.

In naher Zukunft werden die Stadtratsunterlagen nur noch in digitaler Form vorliegen.
Daher wäre es konsequent, auch alle weiteren Broschüren und Berichte hauptsächlich digital zur Verfügung zu stellen und Papier zu sparen.

Wir beantragen, dass alle Broschüren und Berichte der Stadt Erlangen hauptsächlich digital bereitgestellt werden. Der Bedarf an Druckexemplaren soll vor Drucklegung zum Beispiel per Nachfrage bei den Fraktionen und anderen Empfänger*innen festgestellt werden.

Mit freundlichen Grüßen

für die GL-Fraktion: Julia Bailey, Fraktionsvorsitzende – Dr. Birgit Marenbach, Sprecherin für Abfallentsorgung u. Recycling
für die FDP-Fraktion: Lars Kittel, Fraktionsvorsitzender

Schreibe einen Kommentar