Kommunaler Klimaschutz

GRÜNE/Grüne Liste beantragen einen städtischen Klimafond

Foto: andreas160578 | pixabay.com

Klimaschutz ist das zentrale Thema unserer Zeit. Manchmal lässt sich eine klimaschädigende Wirkung menschlichen Handelns nicht vermeiden, sei es häufig durch Mobilität, aber auch durch das Wohnen oder Freizeitaktivitäten. Es gilt der Grundsatz: „Vermeiden – Reduzieren – Kompensieren“ gelten. Entstehende Emissionen sollen dann ausgeglichen werden – z. B. durch Investitionen in Klimaschutzprojekte oder einen städtischen Fond.
GRÜNE/Grüne Liste haben nun die Einrichtung eines eigenen kommunalen Fonds beantragt, in dem Bürger*innen und Unternehmen freiwillig und ohne Bürokratie einzahlen können. Damit können dann weitere klimafördernde Maßnahmen auf dem Stadtgebiet finanziert und realisiert werden.

Antrag kommunaler Klimafond

Schreibe einen Kommentar