Internationaler Tag des Baumes am 25. April

Tag des BaumesMit dem Internationalen Tag des Baumes am 25. April 2018 startet die städtische Kampagne: „ERLANGER HERZENSSACHE – Gemeinsam für unsere Bäume“.

Gerade bewegt sich viel in unserer Stadt: Wohnungsneubau, Sanierungen städtischer Gebäude, Sporthallenneubau, die Stadt-Umland-Bahn, Erneuerungen von Straßen, Plätzen und Entwässerungsleitungen sowie natürlich auch der neue Stadtteil Siemens-Campus. Doch jede einzelne Maßnahme bringt auch Eingriffe in den Baum- und Grünbestand mit sich. Das öffentliche Interesse dafür, wie es den Bäumen in unserer Stadt geht, steigt – zu recht.
Der mit einer großen Trockenheit einhergehende Klimawandel, ein in die Jahre gekommener Altbaumbestand und die oben genannten Veränderungen in Erlangen machen es notwendig, dass wir uns noch mehr um das Thema Baumbestand und Stadtgrün kümmern.Die Bürger*innen machen uns immer wieder darauf aufmerksam und sind verständlicherweise besorgt.
Mit unserer Informationskampagne „ERLANGER HERZENSSACHE“ möchte die Stadt deshalb durch Aufklärung, Veranstaltungen und Anschauungsmöglichkeiten über den Schutz und Erhalt des Altbaumbestandes und über Neuanpflanzungen informieren. Am Tag des Baumes wollen wir mit vielen Aktionen den Startschuss für die „ERLANGER HERZENSSACHE“ geben, denn nur wenn es unser gemeinsames Herzensanliegen ist oder wird, schaffen und erhalten wir ein lebenswertes und grünes Erlangen.
Wir möchten zeigen, was bisher alles schon getan wurde und was in den nächsten Jahren getan wird.
Wir möchten aber auch zeigen, was schwierig ist und warum es nicht so einfach ist, wie im heimischen Garten, für einen durchgängig gesunden und standsicheren, kommunalen Baumbestand in der verdichteten Innenstadt zu sorgen.
Bei dieser Aufgabe werden alle städtischen Ämter und die unterschiedlichen Leitungsträger (Gas, Wasser, Strom, Telekommunikation und Entwässerung) gemeinsame Anstrengungen unternehmen, Standorte zu finden und Pflanzungen zu ermöglichen.
Bitte nehmen Sie sich ein bisschen Zeit. Schmökern Sie im Flyer, was alles am 25. April geboten wird. Erkundigen Sie sich in der Broschüre inhaltlich, hier finden sich viele wichtige Informationen und bestimmt lesen Sie etwas, dass Sie noch nicht wussten.
Ich freue mich jedenfalls, wenn ich Sie erreichen konnte und wir uns in Zukunft gemeinsam um unseren Baumbestand kümmern!

Susanne Lender-Cassens

Tag des Baumes

Schreibe einen Kommentar