Verkehrsentwicklungsplan (VEP) – Vorschläge des Bündnisses Verkehr

Die Bürgerinitiativen des Aktionsbündnisses »Verkehrskonzept Erlangen« (BI Umwelt­verträgliche Mobilität im Schwabachtal, Bürger für die Goethestr. e.V., Verkehrsclub Deutschland) haben im Nachgang des letzten VEP zum Thema MIV ein Papier mit konkreten Vorschlägen abgegeben:
Es enthält Ideen zur Entschärfung des Verkehrs in der Innenstadt, zur Reduzierung der Schadstoffe in einigen belasteten Straßen sowie Beispiele mit geänderter Verkehrsführung, mit dem Ziel den ÖPNV zu verbessern.

Weiterlesen …

Paul-Gossen-Straße – Verkehrsführung für den Radverkehr

Die Verkehrsführung in der Paul-Gossen-Straße in Fahrtrichtung Osten im Bereich der Baustellen auf der Südseite zwischen der Zufahrt zur Polizei und dem Areva-Hauptsitz soll gemäß des Leitfadens „Baustellen“ der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen in Bayern e. V. (AGFK Bayern) so geändert werden, dass der Radverkehr wieder eine vorschriftsmäßige und sichere Verkehrsführung in Fahrtrichtung Osten erhält.

Weiterlesen …

Neue Bäume, Wildhecken und »essbare« Streuobstwiesen in Büchenbach

140 Bäume sowie 3.000 Quadratmeter Wildhecken werden im neuen Grünzug der Baugebiete 410/411 in Büchenbach gepflanzt. Es entstehen auch zwei Streuobstwiesen mit Birnen, Äpfel, Kirschen, und Zwetschgen. Unter dem Motto »essbare Stadt« können die Früchte frei geerntet werden. Dass städtische Grünanlagen auch essbare Landschaften werden, geht auf einen Antrag der Grünen Liste zurück.

Weiterlesen …

Ökologische Landesgartenschau – im Bewusstsein der Talaue

Dr. Birgit Marenbach

Die Landesgartenschau (LGS) in Erlangen bietet die Chance, dass der städtebauliche Schandfleck „Großparkplatz“ aufgewertet werden kann. Es entsteht dann ein neuer Stadtteil als Bindeglied zwischen Wiesengrund und Altstadt.
Gerade im Wiesengrund lässt sich im Rahmen einer ökologischen LGS der pulsierende, schützenswerte Lebensraum eines Flusses mit seiner typischen Fauna und Flora gut darstellen.

Weiterlesen …

Landesgartenschau: Neue Perspektiven für Erlangen

Mehr Naturraum schaffen und gleichzeitig bestehende Natur schützen. Das Leben in der Altstadt erhalten und Zukunft für unsere Stadt gestalten – wir, die Erlanger Grünen, unterstützen die Landesgartenschau. Mit der Landesgartenschau setzen wir einen grünen Markstein in der Stadtentwicklung.

Ergebnis der Abstimmung: Ja-Stimmen 69,3 %, Nein-Stimmen: 30,7 %

Weiterlesen …