Anpassung der Verordnung zum Naturschutzgebiet Brucker Lache – Naturschutz verbessern

Unter dem Eindruck der „Forstreform“ der bayerischen Staatsregierung sind die Bayerischen Staatsforsten nun privatwirtschaftlich organisiert. Hieraus ergibt sich ein großer Druck zu Gewinnen aus der Holzwirtschaft. Um hier die Interessen des Naturschutzes zu gewährleisten, soll die 30 Jahre alte Verordnung zum Naturschutzgebiet Brucker Lache ergänzt werden.

Weiterlesen …

Umsetzung einer ökologischen und nachhaltigen Landesgartenschau

Zur Zeit laufen vielfältige Untersuchungen auf dem Gebiet des Wiesengrundes sowie des Großparkplatzes mit dem Ziel die Stadt- und Naherholungsqualität zu erhöhen sowie eine Bewerbung für eine Landesgartenschau (LGS) vorzubereiten.
Durchgeführte LGS zeigen, dass ökologische und nachhaltige Verbesserungen nicht zwingend zu den vorrangigen Zielen einer LGS gehören.
Daher beantragen wir, bei einer geplanten Bewerbung Erlangens für eine LGS ökologische und nachhaltige Entwicklungsziele gleichrangig zu den Zielen der Stadtentwicklung zu behandeln und dadurch neue Maßstäbe für eine LGS zu setzen.

Weiterlesen …